Unabhängig.
Aktiv.  
Logo Behindertenverband Währing - Döbling
Ihre Servicestelle für berufliche Integration und Existenz­gründung

Betreuung

in der Arbeits­welt

Für Menschen mit Be­hinderungen ist es besonders schwer, einen Arbeits­platz zu finden und zu be­halten. Ein weit­reichen­des Dis­kri­mi­nierungs­verbot soll gemeinsam mit einem breiten Service- und Beratungsangebot des KOBV die beruf­liche Integration be­hinderter Men­schen er­leichtern. Der Be­hinderten­ver­band Währing - Döbling informiert Sie gerne über alle rele­vanten Aspekte rund um Ihre Stellung in der Arbeits­welt.


Behinderten­vertrauens­personen

Der KOBV betreut über ein Netz von rund 900 Be­hinderten­ver­trauens­personen die be­hinderten Arbeit­nehmenden in den Be­trieben und sorgt in Ko­operation mit ÖGB und AK für deren Aus- und Weiter­bildung. Die Be­hinderten­ver­trauens­person ist Ansprech­stelle für be­hinderte Men­schen am Arbeits­platz und hat dar­über hinaus die Aufgabe, gemein­sam mit Betriebs­rat und Personal­ver­tretung für die Ein­haltung der Be­stimmungen des Be­hinderten­einstellungs­gesetzes zu sorgen. Der KOBV als Interessens­ver­tretung be­hinderter Arbeit­nehmender infor­miert und berät alle maß­geblichen Akteure - die Behinderten­ver­trauens­personen ebenso wie Betriebs­räte, Personal­vertretung und Dienst­geber.


Hilfeleistung bei Existenz­gründung

Der KOBV unterstützt seine Mit­glieder durch die Be­ratung der Trafik­werber, die Vermitt­lung von Tabak­trafiken und die Schnupper­wochen in den KOBV Schulungs­trafiken auf dem Weg in die Selb­ständigkeit.
Die Unter­stützungs­leistungen bei Er­langung einer Tabak­trafik und die Ver­mittlung von Tabak­fach­geschäften er­folgen je­weils in Zusammen­arbeit mit dem Trafik­referat.
Oktober 2019
Am besten gleich jetzt an­melden zur Weih­nachts­feier 2019 am 11. De­zem­ber im NEUEN Amts­haus Wien 19! Wir freuen uns schon auf den ge­mein­samen Nach­mittag!
>> weiterlesen